Tabuk

Eine Stadt in The Tabuk Province

Sehenswürdigkeiten in Tabuk

Eine Stadt in The Tabuk Province

Reiseziele ein Die Provinz Tabuk

Entdecken Sie andere Städte in Saudi-Arabien

Abha
Al Bahah
Khobar
Al Ula
Buraydah
Dammam
Hagel
Jazan
Jedda
Jubail
Medina
Mekka
Najran-Gebiet
Riad
Tabuk
Taif
Yanbu

Oasenstadt des Nordens

Eine Stadt in einer Oase, Tabuk ist die Hauptstadt der Provinz Tabuk. Es liegt im Nordwesten des Landes nahe der jordanischen Grenze und dem Golf von Akaba. Tabuk ist ein schnell wachsendes Industriezentrum und beherbergt auch Saudi-Arabiens größten Luftwaffenstützpunkt. Die Stadt hat eine reiche Geschichte und verschiedene Artefakte und Relikte wurden in der Stadt und ihrer Umgebung gefunden. Früher war es ein wichtiger Bahnhof der Hejaz-Bahn, die Pilger von Damaskus nach Medina brachte.

Tabuk ist bekannt für seine großen archäologischen Wunder. In der Stadt finden Sie einige gut erhaltene Relikte und Artefakte. Der um 1900 n. Chr. gegründete Hijaz-Bahnhof (Tabuk-Bahnhof) war beispielsweise eine wichtige Station entlang der Hejaz-Bahn. Heute enthält es eine erhaltene und restaurierte Lokomotive, Güterwagen, Relikte und Manuskripte aus dieser Zeit. Es ist einer der wichtigsten Touristenattraktionen der Stadt.

Geschichte

Die Stadt Tabuk gewann historische Bedeutung, da sie der Ort von Ghazwa Tabuk war. Dies war die letzte Militärexpedition unter der Leitung des Heiligen Propheten Muhammad (Friede sei mit ihm) und war eine Reaktion auf die wachsende Bedrohung einer möglichen byzantinischen Invasion. Die Byzantiner wollten diese Region kontrollieren, da sie eine wichtige Handelsroute für Karawanen war. Die Stadt Tabuk war im Laufe der Geschichte die Heimat verschiedener Reisender, Pilger, Händler und Kaufleute. Es hat eine wichtige Rolle als Handelszentrum gespielt. Aufgrund seiner Lage diente es auch als wichtiger Knotenpunkt für Pilger. Es war einer der wichtigsten Bahnhöfe der Hedschas-Bahn.

Tabuk ist auch dafür bekannt, der Ort zu sein, an dem der Prophet Musa (AS) zehn Jahre seines Lebens verbrachte. Besucher lieben Tabuk für seine glorreiche Geschichte und finden es ein großartiger Ort, um diese historischen Verbindungen zu erkunden.

Geographie

Tabuk liegt in einer fruchtbaren Oase. Die Stadt verfügt über ein großes natürliches Wasserreservoir, das sie zu einem großartigen Standort für die Landwirtschaft macht. Getreide wie Weizen sowie verschiedene Obst- und Gemüsesorten werden in der Stadt angebaut. Tabuk ist auch für seine Rosen bekannt, diese Rosen werden nicht nur lokal verkauft, sondern auch in europäische Länder exportiert. Das Klima von Tabuk ist das ganze Jahr über mild, was es zu einem perfekten Reiseziel macht. Tabuk ist auch die Heimat des berühmten Blumen- und Obstfestes, das über 200 verschiedene Obst- und Blumensorten präsentiert. Es ist wirklich eine spektakuläre Farbenpracht, die von den Besuchern sehr genossen wird. Eine der seltenen und überraschenden Eigenschaften von Tabuk ist, dass Sie auch Schnee in der Stadt sehen können. Dies ist besonders für Besucher überraschend, die es gewohnt sind, das heiße Wüstenklima Saudi-Arabiens mitzuerleben.

Kulturleben

Die Kultur von Tabuk wurde stark von den Pilgern und Reisenden beeinflusst, die aus Ägypten, Jordanien und den umliegenden Ländern kamen. Als historisches Tor zur arabischen Halbinsel war Tabuk ein Zentrum vieler verschiedener Kulturen. Auch der Bahnhof Hejaz in Tabuk und sein osmanischer Einfluss haben die Kultur der Stadt geprägt. Heute ist die Stadt ein lebendiger Ort voller Energie. Die Einheimischen sind gastfreundlich und zeigen den Touristen große Gastfreundschaft. Bei einem Spaziergang durch den berühmten Souq Twaheen von Tabuk können Sie sich wirklich einen guten Eindruck von der Kultur der Stadt machen.

Beliebte Attraktionen

Im Zentrum der Stadt befindet sich die alte osmanische Burg Tabuk . Es gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und umfasst eine Moschee sowie gut erhaltene Wachtürme. Diese alte Burg beherbergt auch ein Museum, das Touristen eine detaillierte Zeitleiste der interessanten Geschichte der Provinz bietet. Der Hijaz Bahnhof (Tabuk Station) ist ein weiterer großartiger historischer Ort der osmanischen Ära. Tabuk ist auch für die Al-Tawba-Moschee bekannt . Der Heilige Prophet (Friede sei mit ihm) hielt sich während der Expedition von Tabuk in dieser Moschee auf. Diese Moschee wurde von König Faisal bin Abdul Aziz ähnlich wie die Masjid An Nabawi von Medina renoviert.

Wenn Sie die Stadt Tabuk verlassen, können Sie auch einige der schönsten Landschaften der Natur erkunden. Wadi Disah ist ein herrliches Tal, das mit majestätischen Palmen bedeckt ist. Abenteuerlustige lieben es, durch dieses herrliche Naturwunder zu wandern. Ein weiteres bezauberndes Tal der Region ist das Wadi Tayyib Al Ism . Dieses Tal liegt in der Nähe der berühmten Küstenstadt Maqna. In der Nähe finden Sie auch die 12 Quellen des Propheten Moses (AS) und das Catalina-Wasserflugzeugwrack . Umluj ist eine kleine Küstenstadt in der Provinz Tabuk, die mehr als 100 wunderschöne Inseln umfasst. Dieser Ort wird oft als "Malediven Saudi-Arabiens" bezeichnet und ist für seine unberührten Strände und Korallenriffe bekannt.

Tabuk