Jubail

In der Ostprovinz gelegen und bekannt als Saudi-Arabiens Heimat des Bauingenieurwesens, finden Sie in Jubail immer Orte, die Sie besuchen können.

Sehenswürdigkeiten in Jubail

In der Ostprovinz gelegen und bekannt als Saudi-Arabiens Heimat des Bauingenieurwesens, finden Sie in Jubail immer Orte, die Sie besuchen können.

Reiseziele ein Östliche Provinz

Entdecken Sie andere Städte in Saudi-Arabien

Abha
Al Bahah
Khobar
Al Ula
Buraydah
Dammam
Hagel
Jazan
Jedda
Jubail
Medina
Mekka
Najran-Gebiet
Riad
Tabuk
Taif
Yanbu

Das größte Tiefbauprojekt der Welt

Jubail besteht aus der Altstadt, Jubail Balad. Dies war früher ein Fischer- und Perlendorf. 1975 entwickelte sich die Jubail Industrial City zum weltweit größten Tiefbauprojekt. Es war eine ganz neue riesige Stadt, die sich aus dem Sand erhob. Jubail verzeichnete ein massives Wachstum, als die Industrialisierung an Fahrt gewann. Heute trägt es etwa 7% zum gesamten Bruttoinlandsprodukt (BIP) Saudi-Arabiens bei.

Bechtel, ein in den USA ansässiges Unternehmen, arbeitet weiterhin an der Erweiterung und Entwicklung von Jubail Industrial City. Wichtige Autobahnen und Straßen verbinden Jubail mit anderen Städten. Zwei der wichtigsten Autobahnen sind der Dhahran-Jubail Highway und der Abu Hadriyah Highway. Die Stadt wird von zwei großen Seehäfen bedient, dem Jubail Commercial Sea Port und dem King Fahd Industrial Sea Port. Es ist auch mit dem nahe gelegenen internationalen Flughafen King Fahd in Dammam verbunden.

Geschichte

​​Das Gebiet, das heute Jubail ist, ist seit Jahrhunderten von Menschen bewohnt. Es war die Heimat der alten Dilmun-Zivilisation. Diese Zivilisation war aktiv im Seehandel und Handel tätig. Seine strategische Lage am Arabischen Golf trägt zur historischen Bedeutung der Stadt bei.

Schneller Vorlauf in die Neuzeit, die Stadt Jubail erregte die Aufmerksamkeit der Welt, als sie der erste Standort in Saudi-Arabien für die Exploration von Öl wurde. 1975 wurde die Jubail Industrial City – die größte Industriestadt der Welt – gegründet.

Geographie

Jubail hat ein heißes Wüstenklima, das in der Ostprovinz ziemlich verbreitet ist. Die Stadt wurde buchstäblich auf der Wüste gebaut. Es ist ein raues und unwegsames Gelände, das in eine moderne, lebenswerte Stadt mit allen Annehmlichkeiten des Lebens verwandelt wurde. Die Stadt setzt auch nachhaltige Technologien ein, um der rauen Umwelt zu begegnen. Die weltgrößte Wasserentsalzungsanlage namens Saline Water Conversion Corp (SWCC) befindet sich in Jubail. Dieser Rekord wurde vom Guinness-Buch der Rekorde bestätigt.

Kulturleben

Die UNESCO hat Jubail Industrial City in ihr Global Network of Learning Cities (GNLC) aufgenommen. Diese Anerkennung durch das höchste Kulturgremium der Vereinten Nationen ist auf das Engagement der Stadt zurückzuführen, ihren Einwohnern lebenslanges Lernen zu ermöglichen. Jubail führte auch Richtlinien ein, die eine inklusive, sichere, widerstandsfähige und nachhaltige Entwicklung fördern.

Jubail war schon immer ein wichtiges Bildungs- und Industriezentrum. Diese Kultur macht Jubail zur ersten lernenden Stadt Saudi-Arabiens und wird auch eine entscheidende Rolle bei der Verwirklichung der Saudi Vision 2030 spielen.

Jubail folgt den Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen. Sie werden erfreut sein zu hören, dass die Stadt eine riesige Recyclinginitiative hat, die täglich Tonnen von Müll recycelt. Auch das Wohnen in der Stadt ist modern. Trotz des massiven Wachstums der Stadt und einer ständig wachsenden Bevölkerung bietet die Stadt ihren Bewohnern einen guten Lebensstandard. Dabei wird sowohl auf die Bildungs- als auch auf die Unterhaltungsbedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner geachtet. Die Bewohner können auch von den neuesten medizinischen und zahnmedizinischen Einrichtungen profitieren. Unterhaltungseinrichtungen stehen auch Touristen und Besuchern zur Verfügung. Die Stadt hat einen aktiven, gesunden und modernen Lebensstil.

Beliebte Attraktionen

Die beliebteste Attraktion von Jubail sind seine unberührten, malerischen Strände. Fanateer Beach ist einer der Top-Strände der Stadt. Sie werden viele einheimische und ausländische Besucher finden, die mit ihren Familien und Freunden das Meer genießen. Genießen Sie einen Spaziergang an diesem Strand entlang der von Palmen gesäumten Gehwege. Eine andere Möglichkeit, die Schönheit dieses Ortes zu genießen, ist eine Bootsfahrt. Shopper können in der nahe gelegenen Fanateer Mall protzen und auch in den dazugehörigen Restaurants speisen.

Al Nakheel Beach ist ein weiterer berühmter Strand der Stadt. Es ist ein familienfreundlicher Strand und umfasst auch einen wunderschönen Park und einen Spielbereich für Kinder. Der Strand ist überraschend sauber und gepflegt. Hier können Sie einen frühen Morgenspaziergang genießen oder das Wochenende verbringen. Die Galleria Mall ist eine weitere beliebte Touristenattraktion. Es ist das führende Einkaufs-, Restaurant- und Unterhaltungsziel, das etwas für die ganze Familie zu bieten hat.

Corniche Jubail ist ein Muss, wenn Sie in der Stadt sind. Die wahre Schönheit des Arabischen Golfs kann man von der Promenade der Corniche Jubail aus in vollen Zügen genießen. Die 2,5 km lange Strecke bietet ausreichend Platz für Jogger und Läufer. Die Corniche ist relativ weniger überfüllt und bietet auch Spielplätze für Kinder.

Jubail