Abha

Vom Green Mountain bis zum Abha Dam ist Abha ein Wunder der Natur und eines der Kronjuwelen der Provinz Asir.

Sehenswürdigkeiten in Abha

Vom Green Mountain bis zum Abha Dam ist Abha ein Wunder der Natur und eines der Kronjuwelen der Provinz Asir.

Reiseziele ein Die Provinz Asir

Entdecken Sie andere Städte in Saudi-Arabien

Abha
Al Bahah
Khobar
Al Ula
Buraydah
Dammam
Hagel
Jazan
Jedda
Jubail
Medina
Mekka
Najran-Gebiet
Riad
Tabuk
Taif
Yanbu

Die schöne Stadt Nebel

Die malerische Hauptstadt der Provinz Asir, Abha, bietet einige erstaunliche Naturwunder, die man aus erster Hand erleben sollte. Fügen Sie das großartige Klima der Stadt hinzu und Sie werden ein herrliches Erlebnis erleben.

Abha liegt auf einer Höhe von rund 2200 Metern über dem Meeresspiegel. In der Gegend befinden sich einige der höchsten Gipfel Saudi-Arabiens. Aufgrund seines milderen Klimas ist es ein beliebtes lokales sowie internationales Touristenziel des Landes. Die Stadt ist durch eine Küstenstraße mit Jeddah verbunden. SAPTCO-Busse können verwendet werden, um von und zu anderen Städten des Landes zu reisen. Der internationale Flughafen Abha dient als Hauptflughafen der Stadt. Für Touristen, die dieses ideale Reiseziel für Abenteuer und Sightseeing genießen möchten, werden viele internationale Optionen angeboten.

Geschichte

Vor dem Ersten Weltkrieg stand die Stadt Abha unter osmanischer Kontrolle. 1920 wurde es von den Ikhwan-Stammesangehörigen erobert und wurde Teil des Königreichs Saudi-Arabien. Für den größten Teil der Geschichte war die Region aufgrund ihrer Geographie vom Rest der Welt abgeschnitten. Die Bergregion gewann an Bedeutung, als die saudische Regierung begann, sie als Touristenziel zu bewerben. Abha hat aufgrund seines günstigen Klimas und seiner alten Geschichte schnell das Interesse der Touristen geweckt.

Bergfestungen sind ein Merkmal der Stadt. Der 1820 gegründete Shadda-Palast war früher der wichtigste Regierungspalast von Abha. Es wurde jetzt in ein Museum umgewandelt und beherbergt einige interessante Artefakte der Region. In der Stadt gibt es unzählige Moscheen, darunter einige wirklich alte. Die Große Moschee von Abha ist eine der bekanntesten Moscheen der Stadt.

Geographie

Es scheint, als ob die Stadt Abha auf den Wolken thront. Umgeben von hohen, imposanten Bergen liegt die Stadt oft im Nebel. In der Umgebung finden Sie auch fruchtbare Ebenen und tiefe Täler. Die Stadt selbst liegt auf einer Höhe von 2270 Metern über dem Meeresspiegel. Der höchste Berg Saudi-Arabiens, Jabal Sawda, liegt ebenfalls direkt neben der Stadt. Besucher können mit einer Seilbahn auf den Gipfel des Berges fahren.

Das Klima von Abha bleibt das ganze Jahr über mild. Es kommt sehr selten vor, dass die Temperatur über 35 °C ansteigt. Die niedrigste Temperatur, die jemals in der Stadt gemessen wurde, betrug -2°C. Die Stadt erhält eine ordentliche Menge an Regen. Die Regenzeit dauert in der Regel von Februar bis April. Aufgrund des Regens und des milden Klimas hat die Stadt viel natürliches Grün.

Kulturleben

Abha hat eine unverwechselbare und reiche Kultur, die von Generationen weitergegeben wurde. Die Stadt ist ein lebendiger Ort und Veranstaltungen wie das Abha-Fest werden veranstaltet, um die Kultur der Stadt zu fördern. In der Stadt finden verschiedene Sportarten, Veranstaltungen, Festivals, Ausstellungen sowie Poesie- und Musikaufführungen statt. Die Stadt hat auch eine öffentliche Universität, die King Khalid University.

Die Kultur der Stadt lässt sich am besten an den kunstvoll gestalteten Häusern erleben. Diese großen, festungsähnlichen Häuser sind vertikal angelegt. Dies hilft, die Wärme zu entweichen und in der kühlen Luft einzuschließen. Die Bewohner verwenden auch helle Farben, um ihre Häuser zu streichen. Die Materialien, die beim Bau dieser traditionellen Wohneinheiten verwendet werden, sind Lehm, Stein und Holz.

Beliebte Attraktionen

Der Abha Dam ist eine der Hauptattraktionen der Stadt. An diesem Ort können Sie einen fantastischen Seeblick genießen. Die Seilbahnstation Abha Al Jadidah ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Von den Seilbahnen aus können Sie die Umgebung aus der Vogelperspektive genießen. Sie können diese Fahrt auch unternehmen, um ein weiteres beliebtes Touristenziel der Stadt, den Grünen Berg - Abha, zu besuchen.

Abha High City bietet einen Panoramablick auf die atemberaubenden Berge. Es ist ein familienfreundliches Reiseziel, das Touristen auch eine Reihe verschiedener Cafés und Restaurants zur Auswahl bietet. Das Wetter hier ist oft sehr kalt und neblig. Es bietet einen großartigen Rückzugsort von den Massen und der Hektik der Stadt Abha.

Die Art Street von Abha ist ein malerischer Gehweg, der von prächtigen lila Jacaranda-Bäumen gesäumt ist. Es ist ein Ort, an dem sich Künstler aus dem ganzen Land treffen, um ihre Kreativität zu teilen. Die Straße ist mit farbenfrohen Kunstwerken geschmückt und nachts beleuchtet, um ein ruhiges Ambiente zu bieten. Es gibt ungefähr 10 Kunstgalerien in dieser Straße. Hier finden Sie auch zahlreiche Cafés und Restaurants, die gutes Essen anbieten.

Die malerische Hauptstadt der Provinz Asir, Abha, bietet einige erstaunliche Naturwunder, die man aus erster Hand erleben sollte. Fügen Sie das tolle Klima hinzu